• Immobilienbewertung Rostock
    IMMOBILIENBEWERTUNG ROSTOCK



    Wir machen aus kompliziert – einfach

    BEWERTUNG



    Wir machen aus kompliziert – einfach

Transparente und überzeugende Immobilienbewertung in Rostock durch zertifizierte Sachverständige

Wie wird der Immobilienwert ermittelt? Warum werden Immobilien bewertet? Welche Wertermittlungsverfahren gibt es?


 

Der Grund für eine erforderliche Immobilienbewertung Rostock kann vielfältig sein. Sei es, um einen fundierten Wert bei Erbauseinandersetzungen, Zugewinnausgleich, Zwangsversteigerungen und Beleihungen zu erhalten. Aber auch bei einem Immobilienverkauf, Immobilienankauf und der Planung für zukünftige Investitionsmaßnahmen ist die Kenntnis vom Wert Ihrer Immobilie von Bedeutung, um weitere Entscheidungen zu treffen.

Ziel der Immobilienbewertung Rostock ist es, zu einem bestimmten Zeitpunkt den Verkehrswert durch bekannte Faktoren und anerkannte Berechnungsverfahren zu bestimmen. Hierbei kommen normierte Wertermittlungsgrundlagen wie das Baugesetzbuch, die Wertermittlungsrichtlinien, die Sachwertrichtlinien, die Ertragswertrichtlinien und die Immobilienwertermittlungsverordnung zum Einsatz.

Zudem werden Informationen von Bodenrichtwerten, Marktanpassungsfaktoren und Liegenschaftszinssätzen aus Grundstücksmarktberichten und Geoportalen situativ angefragt und verwandt. Für eine transparente und aussagekräftige Wertermittlung sind neben dem fachlichen Wissen, vor allem jahrelange Erfahrung und ausgeprägte Marktkenntnis von Bedeutung.

Qualifizierte Immobilien Wertermittlung nach unterschiedlichen Faktoren





Dabei spielen unter anderem die Lage, das Baujahr, der Aufbau, die Grundstücksgröße, die Ausstattungsmerkmale, erfolgte Modernisierungen, besondere Bauteile und Einrichtungen der Immobilie eine Rolle.

Wichtig sind die kalkulatorische Berücksichtigung von Eintragungen in Abt. 2 des Grundbuches und sonstiger wertbeeinflussender Umstände vom Haus.

Bauschäden, Sanierung- und Instandhaltungsrückstau, Abweichungen von Referenzobjekten oder Nutzungsmöglichkeiten der Immobilie sind zu beachten.

Nach Art und Nutzung der Immobilie sind verschiedene Bewertungsverfahren wie zum Beispiel das Sachwertverfahren, das Ertragswertverfahren, das Vergleichswertverfahren situativ anzuwenden.

Nach dem Verwendungszweck der Immobilienbewertung Rostock bestimmen sich dann die Form der Ausfertigung vom Wertgutachten. Für gewöhnlich werden folgende Bewertungen als Ausfertigung angeboten:

  • Marktwertanalyse – Ist eine grobe Wertbetrachtung für die Kaufpreisfindung An- und Verkauf von Immobilien
  • Kurzgutachten – ist eine detailliertere Wertbetrachtung für gütliche Einigungen hinsichtlich einer Immobilie
  • Verkehrswertgutachten – nach §194 BauGB – ist eine detaillierte Wertbetrachtung welche unter Berücksichtigung von zwei Bewertungsverfahren den Verkehrswert darstellt

Ob Kauf / Verkauf, Erbauseinandersetzung oder Zugewinnausgleich – Wir beraten Sie welches Verfahren geeignet ist den Immobilienwert zu ermitteln und erstellen für Sie eine nachvollziehbare Immobilienbewertung.

12
Bundesländer
in denen wir bereits tätig waren
4000
Aufträge
welche wir bisher begleitet haben
17
Jahre
Erfahrung im Immobilienbereich

Unsere Leistungen – Ihre Vorteile


Wertermittlung Rostock Immobilien

Wir unterstützen Sie bei der Immobilien Wertermittlung mit folgenden Leistungen


  • eingehendes Beratungsgespräch
  • Besichtigung der Immobilie
  • Prüfung der Objektunterlagen
  • Aufbereitung der Objektunterlagen
  • Datenaufnahme vor Ort
  • Prüfung der Immobilie auf bauliche Auffälligkeiten
  • Bewertung der Auffälligkeiten und Ergebnisse
  • Besprechung und Zusammenfassung der Ergebnisse
  • Marktwertermittlung, Kurzgutachten, Gutachten

Kontaktieren Sie uns


Sie benötigen eine Marktwertanalyse, Kurzgutachten oder Verkehrswertgutachten, suchen Sie nicht weiter, kontaktieren Sie uns!

Lassen Sie uns gemeinsam besprechen, wie wir Sie bei der Immobilienbewertung erfolgreich unterstützen können.


Jetzt Anrufen Jetzt Anfrage stellen

Häufige Fragen
zum Thema – Immobilienbewertung Rostock


Kann eine Immobilienbewertung Rostock auch online erfolgen ?

Sie können bei einigen Anbietern und Immobilienmaklern die Daten zu Ihrem Haus online in ein Formular eingeben. Der sich daraus ergebende Immobilienwert kann sich jedoch von dem tatsächlichen erheblich unterscheiden.

Für eine qualifizierte Immobilienbewertung Rostock, welche auf fundierten Daten und Erkenntnissen beruht, ist ein vor Ort Termin unerlässlich.

Neben objektspezifischen Besonderheiten, wertbeeinflussenden Umständen und die Berücksichtigung von zukünftigen Kosten, gibt es eine Vielzahl von Faktoren, welche berücksichtigt werden müssen.

Diese gegebenenfalls erheblich wertbeeinflussenden Umstände sind bei der Besichtigung der Immobilie ermittelbar und somit in der Immobilien Bewertung zu berücksichtigen.

Was kostet eine Immobilienbewertung?

Die Kosten bestimmen sich nach der Art der Immobilienbewertung und Form der Ausfertigung.

Für eine Marktwertanalyse berechnen wir pauschal 445,00 Euro, für ein Kurzgutachten pauschal 795,00 Euro.

Diese Kosten beziehen sich auf ein Standard Bewertungsobjekt bis 150 m² Wohnfläche, ohne Besonderheiten hinsichtlich Erstellung, Bauumfang, wertbeeinflussende Umstände. Erhöhte Aufwendungen und zusätzliche Berechnungen werden mit 125,00 Euro / Std. berechnet.

Die Honorierung für Wertgutachten im Sinne des §194 BGB erfolgt in Anlehnung an § 34 Abs. 1 HOAI. Bei einem Immobilienwert von bsp. 400.000 Euro werden in der Normalstufe 1.760,01 Euro für die Erstellung vom Wertgutachten berechnet.

Zusätzliche Aufwendungen des Sachverständigen für Objektbesonderheiten, den vor Ort Termin und der Erstellung einer Dokumentation von Schäden und Mängel, werden nach Zeithonorar mit 125,00 Euro / Std. in Rechnung gestellt.

Zudem fallen Aufwendungen für Fahrzeit 95,00 Euro / Std. und Fahrtkosten 0,45 Euro / km an.

Welche Unterlagen benötige ich für eine Immobilienbewertung?

Die Unterlagen hängen von der beauftragten Form der Immobilienbewertung ab.

Nachfolgend sind die wertrelevanten Unterlagen dargestellt:

  • Aufbau der Immobilie
  • Auszug Baulastenverzeichnis
  • Angaben zu Modernisierungen (letzte 20 Jahre)
  • Angaben Denkmalschutz (falls zutreffend)
  • Baujahr der Immobilie
  • Bauunterlagen (Grundrisse, Ansichten)
  • Baubeschreibung
  • Baulastenverzeichnis
  • Energieausweis
  • Flächenberechnung vom Gebäude – Bruttogrundfläche
  • Grundbuchauszug nicht älter als 3 Monate
  • Liegenschaftskarte

bei Eigentumswohnungen zusätzlich:

  • Höhe der Mieteinnahmen (falls zutreffend)
  • Protokolle letzte 3 Eigentümerversammlungen
  • Teilungserklärung
  • Wohnflächenberechnung
  • Wohngeldabrechnung / Wirtschaftsplan

Wie läuft eine Beauftragung ab?

Nach dem telefonischen Erstkontakt und einem Beratungsgespräch hinsichtlich des Verwendungszwecks, vereinbaren wir einen Ortstermin.

Bei diesem vor Ort Termin prüfen wir die Plausibilität der Angaben aus den Objektunterlagen, ermitteln bauliche Auffälligkeiten und zu berücksichtigende wertbeeinflussende Umstände.

Wir sichten und prüfen die Objektunterlagen, gliedern diese je nach Bewertungsform in die Bewertung ein und erstellen eine nachvollziehbare Immobilienbewertung.

Diese Immobilien Wertermittlung wird Ihnen nach Absprache via E-Mail als PDF Datei oder in gedruckter und gebundener Form zugestellt.

Welcher Zeitraum wird für die Immobilienbewertung benötigt?

Das Zeitfenster von der Beauftragung bis zur Vorlage der Bewertung hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Wann ist der Ortstermin realisierbar, Besonderheiten der Immobilie, Vorlage von Unterlagen, Bearbeitungsstand vom Sachverständigenbüro.

In der Regel liegt Ihnen die Immobilien Wertermittlung innerhalb von zwei Wochen nach dem Ortstermin vor.

Welche Immobilien werden von uns bewertet ?

Als Sachverständige im Bereich Bewertung und Gutachter konzentrieren wir uns vordergründig auf ein Spezialgebiet.

Wir verstehen uns vorrangig auf die Bewertung von Wohnimmobilien im Sach-, Ertrags- und Vergleichswertverfahren. Durch unsere Ausbildung, Weiterbildungen und Erfahrung verfügen wir über die Möglichkeit, diese Immobilien fachgerecht zu bewerten.

Für die Bewertung von weiteren Immobilien wie Gewerbeimmobilien, Sonderimmobilien und spezieller Verfahren diesbezüglich wie DCF, Pachtwertverfahren usw. verfügen wir über ein ausgezeichnetes Netzwerk an Gutachtern für die verschiedene Bereiche.

Sachverständigenkanzlei Rostock
Sachverständigenkanzlei Rostock

FALKENHAYN
Immobilien- und Sachverständigenkanzlei

Sie erreichen uns
Mo. – Fr. von 9.00 – 18.00 Uhr