Wasser im Haus – Folgen einer schadhaften Unterdeckung


Veröffentlicht am: 13. November 2021 | Verfasser: Karsten Falkenhayn

Wozu gibt es eine Unterspannbahn und welche Schäden können eintreten ?

Eine Unterspannbahn hat die Funktion, bei fehlenden, schadhaften oder aus der Position gebrachten Ziegeln, das anfallende Regenwasser gezielt in die Entwässerungsrinne abzuleiten. Weiterhin dient diese als Schutz vor Schlagregen oder Flugschnee.

Ist die Unterspannbahn falsch verlegt, beidseitig nicht hinterlüftet, mit falschem Klebeband fixiert, fehlerhaft angeschlossen, rissig, kann Wasser in den Dachausbau gelangen. Besonders tragisch ist dieser Umstand bei ausgebauten Dachböden.

Vor allem eine Gitterfolie wie auf den Fotos zu erkennen, ist nicht diffusionsoffen und wird durch Witterungseinflüsse mit den Jahren spröde, rissig und kann daher ihre Funktion nicht mehr ausreichend erfüllen.

Eine Erneuerung der Unterspannbahn hat eine Dachabdeckung, Abdeckung der Lattung zur Folge und ist daher mit hohen Kosten verbunden.

Daher überprüfen Sie bitte vor Kauf einer gebrauchten Immobilie, bzw. vor Ausbau vom Dachgeschoss und bei einem Neubau, den Zustand und die Ausführung der Unterspannbahn.

Gerne überprüfen wir im Rahmen von einem Neubau oder dem Kaufvorhaben zu einer bestehenden Immobilie, dieses Gebäudebestandteil.

Autor : Karsten Falkenhayn – falkenhayn@falkenhayn-isk.de

Zurück zur Übersicht

Tags: , ,

Sachverständigenkanzlei Rostock
Sachverständigenkanzlei Rostock

FALKENHAYN
Immobilien- und Sachverständigenkanzlei

Sie erreichen uns
Mo. – Fr. von 9.00 – 18.00 Uhr