Bauabnahme

Analyse von Abweichungen bei der Bauabnahme Ihrer Immobilie in Rostock

Wozu dient eine Bauabnahme? Warum ist eine qualifizierte Begleitung wichtig?


 

Bei einer Bauabnahme Rostock wird das bestellte Bauwerk vom Auftraggeber abgenommen. In einer Wohnungseigentümergemeinschaft wird zum einen das Gemeinschaftseigentum und zum anderen das Sondereigentum getrennt abgenommen.

Sämtliche vertragsgegenständliche Leistungen sind hierbei auf deren Übereinstimmung in Bezug auf den vorliegenden Vertrag zu prüfen. Denn ab dem Zeitpunkt der Bauabnahme beginnt die Beweislastumkehr und die Verjährungsfrist beginnt, je nach Vertragsinhalt BGB 5 Jahre, VOB 4 Jahre.

Daher ist es von erheblicher Bedeutung bei der Bauabnahme Rostock, sämtliche Abweichungen des Ist vom Soll Zustand zu erfassen und zu dokumentieren. Erkannte Mängel werden dann in einem Abnahmeprotokoll zusammengefasst und dem Auftragnehmer wird eine Frist zur Behebung der Mängel eingeräumt.

Zudem wird im Abnahmeprotokoll für Bauleistungen dargestellt, welche Unterlagen übergeben wurden, ob es Vorbehalte des Bauherrn gibt, ob durch den Bauherrn die Leistung abgenommen wurde, Einsprüche des Auftragnehmers. Weiterhin ist im Protokoll dargestellt ob die Gewährleistung nach VOB oder BGB geregelt ist, wann die Gewährleistung beginnt und endet.

Da sich durch unerkannte Mängel erhebliche Folgeschäden / Folgekosten am Bauwerk realisieren können, ist eine umfassende Prüfung des erstellten Bauwerkes von enormer Wichtigkeit





Für die sorgfältige Prüfung der Unterlagen zum Bauwerk, sowie die Feststellung von Abweichungen ist ein umfangreiches und gewerkübergreifendes Fachwissen bei der Bauabnahme Rostock Voraussetzung.

Es sind neben Prüfberichten, Protokollen, DIN-Normen, Hersteller- und Ausführungsempfehlungen, eine Vielzahl an grundlegenden Dingen bei der Bauabnahme zu beachten.

Unsere umfangreiche Bauabnahme-Checkliste zur  Begleitung der Abnahme eines Einfamilienhauses oder einer Eigentumswohnung, erstreckt sich dabei über mehr als 20 DIN A4 Seiten.

Zudem sind situativ bestimmte Messinstrumente erforderlich, um einen Mangel zu erkennen und qualifiziert prüfen zu können. Über diese professionellen Messwerkzeuge verfügen wir und setzen diese konstruktiv ein.

Um fachkundig Abweichungen zu erkennen, Folgeschäden / Folgekosten zu vermeiden, ist die Begleitung der Bauabnahme durch einen kompetenten Bausachverständigen unerlässlich.

Durch unsere Feststellungen über bauliche Auffälligkeiten, Abweichungen von DIN-Normen und Regelwerken, können diese noch vor Beginn der Gewährleistungszeit behoben werden.

Bei der Bauabnahme analysieren wir für Sie die vorliegenden Abweichungen und besprechen unsere Feststellungen mit Ihnen, dem Bauträger und den beteiligten Firmen.

12
Bundesländer
in denen wir bereits tätig waren
4000
Aufträge
welche wir bisher begleitet haben
17
Jahre
Erfahrung im Immobilienbereich

Unsere Leistungen – Ihre Vorteile


Beratung Bauabnahme Rostock

Wir unterstützen Sie bei der Bauabnahme mit folgenden Leistungen


  • eingehendes Beratungsgespräch
  • Prüfung der notwendigen Unterlagen
  • Besichtigung der Immobilie
  • Bauabnahme Checkliste
  • Überprüfung der Abweichungen Ist vom Soll Zustand
  • Bewertung der Abweichungen
  • Abnahmeprotokoll der Bauleistungen
  • Gespräche zu Auffälligkeiten mit den Gewerken
  • bei Bedarf, Erstellung einer fachlichen Stellungnahme

Kontaktieren Sie uns


Sie benötigen eine qualifizierte Beratung und Begleitung bei der Bauendabnahme, eine fachliche Stellungnahme / Bericht?

Lassen Sie uns gemeinsam besprechen, wie wir Sie bei Ihrer Bauabnahme erfolgreich unterstützen können.


Jetzt Anrufen Jetzt Anfrage stellen

Häufige Fragen
zum Thema – Bauabnahme Rostock


Können bei einer Bauabnahme alle Mängel erkannt werden ?

Bei einer Bauendabnahme können ausschließlich die Abweichungen erkannt werden, welche ohne Bauteilöffnung ersichtlich sind.

Bei der Erstellung vom Gebäude werden durch die einzelnen Ausführungsschritte zwangsläufig, ausgeführte Leistungen durch andere überdeckt und damit gegebenenfalls Ausführungsmängel verborgen. Um jeden Mangel zu erkennen, müsste der Bausachverständige nahezu jeden Tag die Bauausführungen überwachen.

Folgeschäden durch Ausführungsmängel treten zumeist innerhalb der Gewährleistungszeit ein. Sobald sich die Folgeschäden zeigen, ist durch eine Bauteilöffnung die Untersuchung / Dokumentation von gegebenenfalls vorliegenden Mängeln durchführbar.

Welche Zeit wird vom Gutachter für eine Bauabnahme benötigt ?

Die benötigte Zeit hängt von der Art des Bauwerkes und dessen Größe ab.

Für die eingehende Prüfung eines Einfamilienhauses mit ca. 150 m² Wohnfläche wird ein Zeitumfang von ca. 6 – 8 Stunden benötigt.

Begleiten Sie die Bauabnahme nur in Rostock und bei jeglicher Art von Immobilien ?

Wir bieten unsere Dienstleistung der Begleitung der Bauabnahme in einem Radius von etwa 200km um Rostock an.

Nein, unsere Tätigkeit Bereich bezieht sich auf Wohnimmobilien, Einfamilienhäuser, Mehrfamilienhäuser, Eigentumswohnungen.

Sonderimmobilien wie Hotels, Fabrikgebäude, usw. fallen dabei nicht in unseren Tätigkeitsbereichen der Bauendabnahme.

Was wird bei der Bauabnahme vom Sachverständigen nicht geprüft ?

Haustechnische Anlagen werden soweit möglich stichprobenhaft auf deren Funktion überprüft.

Eine eingehende Prüfung der haustechnischen Anlagen fällt nicht in den Tätigkeit- Leistungsbereich eines Bausachverständigen.

Für den Bereich der haustechnischen Anlagen wird die eingehende Prüfung durch einen dementsprechend qualifizierten Sachverständigen des jeweiligen Leistungsbereichs empfohlen.

Was kostet die Begleitung einer Bauabnahme ?

Die Kosten bestimmen sich nach der Objektgröße und dem Umfang der Beauftragung.

Pauschal berechnen wir 345,00 Euro für 2 Stunden des Baugutachters, jede weitere Stunde 125,00 Euro / Std. für den vor Ort Termin.

Zusätzliche Aufwendungen des Sachverständigen für die Erstellung fachlicher Stellungnahmen werden nach Zeithonorar mit 125,00 Euro / Std. in Rechnung gestellt.

Zudem fallen Aufwendungen für Fahrzeit 95,00 Euro / Std. und Fahrtkosten 0,45 Euro / km an.

Welche Unterlagen benötigt der Sachverständige zur Prüfung bei der Bauabnahme ?

Es gibt eine Vielzahl an Unterlagen, welche im Rahmen einer Bauendabnahme geprüft werden können. Dabei ist zu unterscheiden zwischen den unbedingt notwendigen Unterlagen und den Unterlagen, welche nicht zwingend erforderlich sind.

Eine detaillierte Liste über die benötigten Unterlagen senden wir Ihnen nach erfolgter Auftragserteilung zu.

Wie läuft eine Beauftragung für die Bauabnahme ab ?

Nach dem telefonischen Erstkontakt und einem Beratungsgespräch hinsichtlich der Bauendabnahme, vereinbaren wir einen Ortstermin.

Vor dem Ortstermin sichten und prüfen wir die vorhandenen Unterlagen, welche Sie uns auf elektronischem Weg übersandt haben.

Beim Ortstermin begutachten und prüfen wir das Objekt und dokumentieren Abweichungen vom Soll Zustand.

Wenn beauftragt, wird Ihnen die fachliche Stellungnahme zur Bauendabnahme auf elektronischem Weg als PDF Datei, oder in gedruckter und gebundener Form zugestellt.

Welcher Zeitraum wird für die Erstellung einer fachlichen Stellungnahme benötigt ?

Das Zeitfenster von der Beauftragung bis zur Vorlage der Stellungnahme hängt von verschiedenen Faktoren ab.

Wann ist der Ortstermin realisierbar, Besonderheiten der Immobilie, Besonderheiten der Auffälligkeiten, Vorlage von Unterlagen, weitergehende Untersuchungen, Bearbeitungsstand vom Sachverständigenbüro.

In der Regel liegt Ihnen die schriftliche Ausfertigung innerhalb von zwei Wochen nach dem Ortstermin vor.

Sachverständigenkanzlei Rostock
Sachverständigenkanzlei Rostock

FALKENHAYN
Immobilien- und Sachverständigenkanzlei

Mo. – Fr. von 9.00 – 18.00 Uhr